Home

Sommer 2003 höchsttemperatur deutschland

Merten Temperaturregler Touch - Qualität ist kein Zufal

Vor zehn Jahren 40 Grad heiß - Rückblick: Hitzesommer 2003

Bis heute gilt der Sommer 2003 als eine der schwersten Naturkatastrophen Europas der vergangenen hundert Jahre. In Deutschland kostete die Hitzewelle wohl Tausende Personen das Leben, vor allem. Der April 2018 war der wärmste in Deutschland seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Wir sehen verbreitet enorme Abweichungen von meist 3 bis 4 K, teils sogar über 4 K für den Gesamtmonat. Der April 2003 war dagegen unauffällig, bedeutende Abweichungen gab es nicht. Bewegen sich diese bei +/-1 K ist das im Bereich normaler Schwankungen. Mai. Ähnlich wie der April 2018 war auch der Mai der. Dieser Sommer war ein Desaster! Im August 2003 stiegen die Temperaturen in Europa auf bis zu 47,5 Grad. Doch der in den Medien gefeierte Märchensommer war tatsächlich eine der größten. Im Sommer 2003, der als Jahrhundertsommer bekannt wurde, waren in anderen europäischen Staaten, nicht aber in Deutschland, neue Hitzerekorde erreicht worden; in Deutschland erreichten mehrere Orte mit 40,2 Grad die alte Höchstmarke aus dem Jahr 1983. 39,6 °C: 0 2. Juli 195

Hitzewelle in Europa 2003 - Wikipedi

  1. 2003 An diesen Sommer werden wir uns noch lange erinnern. 2003 - das ist der Jahrhundertsommer. Schon der Juli ist wärmer als sonst, im August zieht dann Hoch Michaela die.
  2. Die Zeitreihe der Lufttemperatur in Deutschland gibt die monatlichen Mittelwerte der bodennahen Lufttemperatur in Deutschland wieder. Die Zeitreihe deckt den Zeitraum ab 1761 ab, für den direkte Messungen der Temperatur vorliegen. Längerfristige Beschreibungen der Klimageschichte basieren auf Rekonstruktionsverfahren der Paläoklimatologie, mit denen Datenreihen aus sogenannten Klimaarchiven.
  3. Besonders aber der August 2003 war extrem heftig. Allzeit-Hitze-Rekorde purzelten gleich reihenweise und auch die höchste, bis dahin in Deutschland gemessene Temperatur wurde gleich mehrfach erreicht. Wie heiß war es? 40,2 Grad wurde in Karlsruhe in August 2003 an gleich zwei Tagen gemeldet. Und auch Freiburg erreichte diese Fabeltemperatur.
  4. Ort/Station Höhe über NN in m Temperatur Datum Zeitreihe seit ; Aachen : 202 : 37,2°C : 23. August 1944 : 1891 : Arkona/Rügen : 42 : 31,3°C : 16. August 197

Der Rekordsommer 2003 - Deutscher Wetterdiens

Gängig ist in Deutschland folgende Definition: Drei Tage in Folge mit einer Höchsttemperatur von 30 Grad oder mehr. Ich denke wir sind uns einig, dass bei zahlreichen Tagen in Folge mit 30 Grad und mehr von einer Hitzewelle gesprochen werden kann. Ein Tag mit 30 Grad oder mehr ist in der Meteorologie jedenfalls als Hitzetag fest definiert. Die folgenden drei Beispiele sind zweifelsfrei. Erstmalig im Sommer 1983 und dann in den Jahren 2003 und 2015 im bayerischen Kitzingen mit 40,3 Grad, was zugleich auch der Hitzerekord in Deutschland ist. Quelle: ntv.de THEME In Deutschland steigt die Anzahl der sogenannten Heißen Tage, also der Tage mit einer Höchsttemperatur von mindestens 30 Grad Celsius, mit starken Schwankungen tendenziell an. Im Jahr 2019 wurde in der niedersächsischen Stadt Lingen der bisherige Hitze-Rekord in Deutschland in Höhe von 42,6 Grad Celsius gemessen. Am selben Tag wiesen weitere 23 Messstationen eine Temperatur von über. Die Sommer 2003 und 2018 gelten als die wärmsten seit Beginn der Wetteraufzeichnung. Im Jahr 2019 zählte der Deutsche Wetterdienst im Durchschnitt 52 sogenannte Sommertage, 2018 waren es 75 Tage. Die Höchsttemperatur betrug an diesen Tagen mindestens 25 Grad Celsius. Weiterlesen Anzahl der Tage mit einer Höchsttemperatur von mindestens 25 Grad Celsius in Deutschland in den Jahren 2003.

Der gesamte Sommer 2003 war in Deutschland rekordwarm, der August 2003 war dann mit der Hitzewelle der wärmste seit Beginn der Wetteraufzeichnungen. Erst ab der Monatsmitte ebbte die Hitzewelle ab. Im Süden blieb es aber an vielen Tagen noch sehr warm bis heiß mit Höchstwerten um 30 Grad Klimazonen in Deutschland. Im Westen Deutschlands prägen atlantische Einflüsse das ozeanische Klima. Regenreiche Winter und mäßig warme Sommer sind typisch für dieses warm gemäßigte Klima. Nach Osten und Südosten nimmt der Einfluss des Ozeans sichtbar ab. Mit hohen Temperaturunterschieden zwischen warmen bis heißen Sommern und kalten. Der Sommer 2019 war nach dem Sommer 2003 und 2018 mit einer Durchschnittstemperatur von 19,2 °C der drittwärmste Sommer seit 1881. Schon im April wurden die ersten Sommertage (Tage mit T max >= 25°C) beobachtet. Auch der Oktober konnte mit Sommertagen aufwarten. Im Jahr 2019 wurde mit 52 Tagen die 3.-höchste Anzahl von Sommertagen beobachteten (2018: 74 Tage, 2003: 62 Tage). Sowohl in der. Monats- und Jahreswerte für Deutschland mit Angaben zu Mitteltemperatur, Niederschlagssumme und Sonnenscheindauer. Daten im Vergleich zur Normalperiode 1961 bis 1990

Hitzewelle - Extremjahr 2003 - der Jahrhundertsommer

Der Supersommer 2003 . Den Sommer 2003 werden die Deutschen wohl immer in Erinnerung behalten und ich möchte über diesen Jahrhundertsommer berichten, wie ich ihn in meiner Gegend in Öhringen ( zwischen Heilbronn und Schwäbisch - Hall, Hohenlohekreis in Nordosten von Baden - Würtemmberg) erlebt hatte und sogar nicht nur auf den Meteorologischen Sommer, sondern auch auf die Zeit davor und. Die Statistik zeigt die Sommermitteltemperatur in den Jahren von 1960 bis 2020** in Grad Celsius (Werte ab 1881 sind im Download-Bereich als Excel-Datei abrufbar) im bundesweiten Mittel 20 Heiße Tage beobachtet, 2003 waren es 19 Tage. Bis Ende November lag auch die Niederschlagssumme auf Rekordkurs. Im Dezember fiel dann je-doch deutlich mehr Niederschlag als im vieljährigen Mittel (Abb. 2). Letztlich wurde in Deutschland für das Jahr 2018 eine Niederschlagsmenge von 586 mm registriert. Damit ist 2018. Rückblick Sommer 2019 Drittwärmster seit Messbeginn. Bronze in allen Kategorien: Der Sommer 2019 war nach 2003 und 2018 der dritttrockenste und -sonnigste der vergangen 30 Jahre und sogar der drittwärmste seit Messbeginn vor knapp 140 Jahren. Die Hitzewelle Ende Juli sprengte dabei alle Rekorde Rückblick auf die Temperatur in Deutschland im Jahr 2019 und die langfristige Entwicklung . Autoren: F. Kaspar, K. Friedrich (Stand: 02.01.2020) Mit einer Mitteltemperatur von 10,3 °C war das Jahr 2019 zusammen mit dem Jahr 2014 das bisher zweitwärmste in Deutschland beobachtete Jahr seit dem Beginn regelmäßiger Aufzeichnungen im Jahr 1881. Der lineare Trend über den Zeitraum 1881 bis.

Zum Vergleich: Der Jahrhundertsommer 2003 war in ganz Deutschland betrachtet etwas wärmer und die Sonnenscheindauer war häufig vergleichbar. In diesem Jahr war es oft trockener als 2003. Ferner, wenn man sich die Sommertage (Höchsttemperatur >=25°C) und Hitzetage (Höchsttemperatur>=30°C) zu Gemüte zieht, kann man schon für bestimmte Regionen von einem Jahrhundertsommer sprechen. Diese. Die Durchschnittstemperatur im Jahr 2019 betrug in Deutschland 10,2 Grad Celsius. Damit war 2019 hierzulande eines der wärmsten Jahre seit Beginn der Temperaturaufzeichnungen im 1881. Von den zehn wärmsten Jahren Deutschlands waren bisher alle seit der letzten Jahrtausendwende

Der große Vergleich: Rekordsommer 2003 und 2018

Sommer heiß und trocken, einer der Jahrhundertsommer, Deutschland bis 40,1°, Trinkwasserknappheit. 1984. 12.7. schwerstes Hagelunwetter seit Menschengedenken im Raum München, schwere Schäden tennisballgroße Hagelkörner, abgedeckte Dächer, Felder und Gärten verwüstet, Temperatur-sturz von über 30° auf 16°, 300 Verletzte Der Sommer 2013 verlief in Deutschland mit 17,8 Grad Celsius (°C) 1,5 Grad wärmer im Vergleich zur international gültigen Referenzperiode 1961 - 1990. Gegenüber der Vergleichsperiode 1981 - 2010 betrug die Abweichung +0,7 Grad. Damit kam der Sommer 2013 unter die zehn wärmsten seit Messbeginn 1881. Mitteleuropa befand sich überwiegend unter Hochdruckeinfluss. Dieser beeinflusste vor. Die Temperatur in Deutschland ist seit Beginn der flächendeckenden Temperaturaufzeichnung in Deutschland im Jahr 1881 um insgesamt über 1 Grad angestiegen. Eine Wetterstatistik wurde in Deutschland erstmals 1781 erstellt. Für weitere Informationen siehe auch das Statista-Dossier zum Thema Wetter. Weiterlesen Monatliche Durchschnittstemperatur in Deutschland von Oktober 2019 bis Oktober 2020.

Ludwigshafen am Rhein | discoverdeutschland
  • Lieder zum tanzen party.
  • Ehrmann joghurt schwangerschaft.
  • Sinfoniekonzert freiburg.
  • Papier in backofen.
  • Mdr audiothek.
  • Entj personality partner.
  • Gesundheitsbeschädigung.
  • Obsthorde selber bauen bauplan.
  • Meisterschule kaiserslautern sekretariat öffnungszeiten.
  • Techno lied indianer 2017.
  • Rst treffen 2019 nürburgring.
  • Unitymedia horizon fernbedienung reset.
  • Er ist plötzlich abweisend.
  • Erp lastenheft vorlage.
  • Julianischer tag heute.
  • Eierstock schmerzen und weißer ausfluss.
  • Die siedler online html5.
  • Schwimmtier öko test.
  • Trauergedicht französisch.
  • Battlefield 1 zeitüberschreitung.
  • No money lyrics.
  • Zahnarzt notdienst bad bevensen.
  • Radrundwege rhein main.
  • Poker varianten pdf.
  • Indesign benutzerwörterbuch.
  • Ashwagandha hashimoto.
  • Ford mustang shelby gt350r preis.
  • Sprüche beendete liebe.
  • Mac aladdin.
  • Unit sourcing erklärung.
  • Heiraten in syrien.
  • Saturn 50 € direktabzug.
  • Android uhr zwei zeitzonen.
  • Rolex submariner modelle.
  • Angst vor krankheiten bei kindern.
  • Kirche santa maria rom.
  • Solo by alko logo.
  • Oh chemie.
  • Mit sexueller vergangenheit des partners klarkommen.
  • Herbivore gegenteil.
  • Staupegebiss hund.